Acai Powerbeere: Acaifrucht direkt aus dem Regenwald Brasiliens

Acai

Die Powerbeere direkt aus dem Regenwald Brasiliens

Acai, lat. euterpe oleracea, ist eine kleine dunkelrote bis schwarze Beere, die in einer Höhe von ca. 25 m an den Büscheln der Acaipalme wächst. Zu finden sind die wild wachsenden Acaipalmen im gesamten Amazonasgebiet.

Die Ernte ist mühsam. Einheimische klettern die hohen Stämme hinauf, schneiden die bis zu 6 kg schweren Büschel ab und hangeln sich dann zur nächsten Palme.

Die Acaifrucht wurde einst von den Eingeborenen der Amazonasregion entdeckt und in ihren Speiseplan aufgenommen.

Aus ökologischer und ernährungsphysiologischer Sicht zählen die Acai Beeren inzwischen zu den wertvollsten Schätzen des Amazonasgebietes. Der Acaimarkt wurde zu einer bedeutenden Einnahmequelle Brasiliens und bietet auch Kleinbauern einen sicheren Lebensunterhalt.

Als nahrhaftes und natürliches Powergetränk erlebt Acai seit einigen Jahren vor allem unter sportlich aktiven Menschen einen unaufhaltsamen Boom. Aus den Sportstudios und Fruchtbars Brasiliens ist Acai nicht mehr wegzudenken. Auch die Samen der Früchte werden vielseitig eingesetzt - als Saatgut, in Tiernahrung und zur Herstellung einheimischer Schmuckstücke.

Die Acai-Ernte fügt der Palme selbst keinen Schaden zu. Zur Gewinnung der beliebten Palmherzen „Palmito“ aus der Acaipalme muss hingegen der ganze Baum gefällt werden. Wir leisten durch den Kauf der Acaifrüchte und den Verzicht auf Palmherzen einen kleinen Beitrag zum Erhalt der wertvollen Acaipalmen.

Wirkungsweise

Gerade bei geistiger und extremer körperlicher Anstrengung treten häufig Mangelerscheinungen durch eine unzureichende Versorgung mit Antioxidantien auf, die hochwertige Naturprodukte wie Acai decken können.

Unser Acai weist mind. 6000 mg Polyphenole (Antioxidantien) pro 100 g Acai Fruchtpulverextrakt auf.

Herkunft

Unser Acai beziehen wir aus der Amazonas-Region Pará in Brasilien und Bolivien.

Wichtige Info zu Naturprodukten aus dem asiatischen Raum

Immer mehr Firmen aus Asien und Indien bieten auf dem europäischen Markt angeblich hochwertige Bioprodukte an. Doch was in den Dokumenten und Analysen der Anbieter steht, ist leider nicht immer konform mit den ermittelten Werten der Labore, die regelmäßig Gegenanalysen durchführen. So gab es bereits Rückrufaktionen aufgrund zu hoher Werte der Schwermetalle oder Pestizide. In einem anderen Fall musste die angebliche Bioware aufgrund zu hoher Belastung als konventionelle umdeklariert werden.

Für uns gilt

Anspruchsvolle Kunden müssen sich auf die Einhaltung von Qualitätsstandards verlassen können. Qualität hat einen Preis.

Unser Standard

  • Sorgfältige Analysen europäischer Labore
  • Nachvollziehbare Dokumentationen
  • Spezielle Analysen (wie Nährwerte, Vitamine usw.)
  • Intensive Zusammenarbeit mit Lieferanten
  • Kontinuierliche Prozessoptimierung in der Herstellungskette (z.B. verbessertes Trocknung, Belüftungssystem ect.)
  • Nachhaltigkeit
  • Fair Trade-Richtlinien
  • Individuelle Kundenbetreuung

Wir freuen uns auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, Ihr AMAZONAS Team.