Guarana Qualität: Guaranapulver  nicht bestrahlt, Guarana weißt keine Aflatoxine auf, natürlicher Koffeingehalt

Guarana Qualitätsmerkmale

AMAZONAS Guarana ist einzigartig

  • Unser Guarana stammt von kleinen Bauerngemeinden aus dem Norden Brasiliens, vor allem aus dem Amazonasgebiet und dem Bundestaat Pará, wo das beste Guarana gedeiht. Die meisten Guaranasträucher wachsen wild. Neue Sträucher werden im Einklang mit der Natur gepflanzt, ohne Rodungen vorzunehmen.
  • Unser Guaranapulver wird zur Vorbeugung von Schimmelbildung nicht bestrahlt, sondern schonend sonnengetrocknet und anschließend in geschützten Hütten, auf Planen ausgebreitet, nachgetrocknet.
  • Die einzigartige Wirkung verdankt Guarana seinem natürlichen Koffein, das an Pflanzenfasern, Gerb- und Ballaststoffe gebunden ist, die im Guaranakern enthalten sind. Dieser Komplex dient dem Koffein als eine Art Speicher, aus dem es über mehrere Stunden langsam und schonend an den Körper abgegeben wird.
  • Der natürliche Koffeingehalt liegt beim Original Guarana aus dem Amazonasgebiet bei ca. 4 %.
  • Dank einer bewährten und schonenden Sonnentrocknung sowie professionellen Weiterverarbeitung weist unser Guarana keine Aflatoxine (Schimmelpilze) auf, die PAK4 Werte liegen weit unter dem Grenzwert für NEM (PAK entstehen z.B. durch Rauchentwicklung bei unfachmännischer Anwendung).


Guarana und Kaffee – der Koffeinvergleich:

Guarana und Kaffee Koffeinvergleich