Wie unser Aloe Vera Saft hergestellt wird, Aloesaft ohne Konservierungsmittel haltbar gemacht

Aloe Vera Herstellung

Wie wird unser Aloe Vera Saft hergestellt?

Anbau

Unsere Aloe Vera Pflanzen werden von unserem mexikanischen Lieferanten nach kontrolliert biologischem Verfahren angebaut.

Ernte / Verarbeitung

Nach der Ernte, die per Hand erfolgt, werden die Aloeblätter zunächst in einem Wasserbad gereinigt. Anschließend werden die unteren Teile des Blattansatzes, die äußerste Blattspitze und die kurzen, spitzen Stacheln an den Blatträndern mit einem speziellen Messer entfernt. Die oberste Blattschicht wird im nächsten Arbeitsgang vorsichtig, ohne die Pflanzengefäße dabei zu verletzen, auf der Ober- und Unterseite des Blattes abgeschält und entsorgt. Obwohl inzwischen viele größere Betriebe auf maschinelle Methoden umgestiegen sind, erfolgt dieses aufwändige Filetieren bei unserem Lieferanten weiterhin per Hand. Damit wird gewährleistet, dass alle Blattbestandteile, die den Bitterstoff Aloin enthalten könnten, auch wirklich vollständig entfernt werden. Das Blattinnere, in dem sich das Aloegel befindet, wird schließlich auf einer Arbeitsplatte ausgebreitet und sortiert. Nur die besten Stücke wandern zur Saftgewinnung in eine moderne Edelstahlpresse.

Weiterverarbeitung

Um den Aloesaft ohne Konservierungsmittel haltbar zu machen, muss er pasteurisiert, d. h. wenige Sekunden auf 80 °C erhitzt werden. Da der Saft sehr alkalisch ist und sich in diesem Umfeld Mikroorganismen sehr schnell vermehren, wird zur Stabilisierung des PH-Wertes Zitronensäure (unter 1 %) hinzugefügt.

Herkunft

Unser Aloe Vera beziehen wir aus Mexiko, Region Tamaulipas.

Aloe Vera Gel Rohstoffe direkt vom Erzeuger - faire Preise unterstützen die Farmer

Fair

Wir kaufen unsere Rohstoffe direkt bei den Erzeugern ein, zahlen faire Preise und unterstützen die Farmer.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren,
Ihr AMAZONAS Team.